logo
logo

Handchirurgie

Handchirurgie umfasst ein weites Spektrum von operativen Eingriffen am Unterarm oder an der Hand, welche von speziell ausgebildeten plastischen Chirurgen durchgeführt werden.

Viele dieser Eingriffe (z.B. TVS A1 Ringband, TVS de Quervain, Ganglienexirpation sowie Nervenkompressionssyndrome (KTS, Loge de Guyon, SUS) können mit Lokalanästhesie operiert werden.

Knöcherne Eingriffe (Frakturen, Korrekturosteotomien, Rizarthrose,Arthrodesen) als auch Sehnentransfers und operative Tumortherapie (M. Dupuytren, Hauttumore) gehören ebenfalls zum Spektrum der Handchirurgie.